Wie kann man das Springen auf den Seychellen planen und durchführen?

Haben Sie schon einmal die Seychellen besucht, dann werden Sie vielleicht den Seychellen Urlaub ganz besonders in Erinnerung behalten. Sollte Ihr Urlaub Seychellen erst noch anstehen, dann möchten wir Ihnen hier einen kleinen Tipp zum Inselhopping Seychellen geben. Wissen Sie nicht genau, was Inselhopping Seychellen eigentlich sein soll, dann lassen Sie sich überraschen.

Inselhopping Seychellen: Was ist das

Möchten Sie gerne den Urlaub Seychellen richtig gut planen, dann sollten Sie das Inselhopping auf gar keinen Fall vernachlässigen. Unter diesem Begriff versteht man das Besuchen mehrere Inseln auf einer Reise. Das Wort setzt sich aus den Begriffen Insel und Hopping zusammen. Hopping steht in diesem Fall für hüpfen. Somit erklärt sich also bereits, was man damit genau meint. Beim Inselhopping geht es einfach darum, bei einem Urlaub Seychellen möglichst viele Inseln gleichzeitig zu besuchen und natürlich den Urlaub in vollen Zügen zu genießen.

Seychellen Inselhopping: Wie funktioniert es?

Wie funktioniert nun das ganze System Inselhopping eigentlich? Der Urlaub auf den Seychellen funktioniert mit Inselhopping nur mit einer ausgezeichneten Organisation. Der Start beginnt auf einer Insel. Von dort aus werden weitere Touren zu den Nachbarinseln geplant. Zu buchen sind solche Urlaube unter anderem unter geplant Aufführung, oder alternativ auch zur eigenen Planung. Man kann also den Urlaub Seychellen auch vollkommen individuell planen. Plant man das Inselhopping Seychellen bei einem Reiseveranstalter, muss man sich vor Ort um nichts mehr Gedanken machen. Transfer, Hotels und Flugreisen werden vollständig von dem Reiseveranstalter geplant.

Seychellen Inselhopping so funktioniert es:

  • Sie fliegen auf eine der Inseln der Seychellen.
  • Auf der ersten Insel werden Sie in ein Hotel einchecken und dort einige Tage verbringen.
  • Nach den ersten Urlaubstagen werden Sie mit einem weiteren Transfer zur nächsten Insel gebracht.
  • Auch hier steht ein gebuchtes Hotel zur Verfügung, indem Sie wieder mehrere Tage verbringen.
  • Sind die Tage im zweiten Hotel vorbei, wird das Inselhopping Seychellen fortgesetzt und Sie werden auf die nächste Insel gebracht.

Urlaub auf den Seychellen mit Inselhopping

Wenn Sie den Urlaub auf den Seychellen planen wollen, dann sollten Sie sehr genau überlegen, welche Insel Sie gerne besuchen möchten. Anschließend können Sie den Transfer individuell planen und gleichzeitig Hotels vor Ort buchen. Das kann natürlich bei der privaten Planung sehr stressig werden. Deswegen ist es ganz einfach, zu einem Reiseveranstalter zu gehen, der sich um alles andere kümmert. Der Seychellen Urlaub wird also besonders umfangreich, je mehr Inseln Sie besuchen. Sie erleben aber auch auf jeder Insel ganz besondere Highlights und Momente. Deswegen ist das Inselhopping Seychellen durchaus zu empfehlen. Vor allem für Leute die eine gewisse Reiselust in sich verspüren.

Auch gelesen: Wie findet man die besten Last Minute Urlaubspakete?

Was kostet das Inselhopping Seychellen

Was kostet das Inselhüpfen nun genau? Das kommt ganz auf den Reiseveranstalter und auch auf den Reiseort an. Die Reisekosten können im Schnitt zwischen 500 Euro und 2000 Euro liegen. Es kommt ganz darauf an, mit welchen Transportmitteln Sie das Inselhopping durchführen wollen. Zur Auswahl stehen sowohl Flüge, Fähren oder auch Bustouren. Sie sollten sich also vorher überlegen, welche günstige Variante für Sie infrage kommen kann. Lassen Sie sich von einem Reiseveranstalter am besten dazu informieren.

Die schönsten Inseln der Seychellen

Möchten Sie das Inselhopping Seychellen unbedingt selber planen, dann möchten wir Ihnen einen kleinen Tipp mit an die Hand geben. Denn diese Inseln sollten Sie unbedingt besuchen.

  • Mahe
  • Bird Island
  • Aride
  • Denis Island

Natürlich haben die Seychellen noch wesentlich mehr schöne Inseln, die man unbedingt mit traumhaften Stränden erlebt haben sollte. Lassen Sie sich Zeit bei Ihrem Urlaub Seychellen und planen Sie von zu Hause aus das Inselhopping